Lamellenvorhänge

Immer häufiger finden sich Lamellenvorhänge an den Fenstern in deutschen Wohnungen. Gerade durch ihr Design, ihre vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten und ihre einfache Montage haben sie sich ihren Weg in die Wohn- und Arbeitszimmer gebahnt. Egal ob Rundbogen oder Giebelfenster: Lamellenvorhänge lassen sich an fast jede Gegebenheit anpassen.

 

Holz Lamellen

Vorhänge mit Lamellen aus Holz sind wohl die natürlichste Art des Sonnenschutzes. Gerade bei dem Thema „Bildschirmarbeitsplätze“ nimmt die Lamelle einen hohen Stellenwert ein. Verschiedene Materialien sorgen für blendfreies Arbeiten und eine moderne Büroatmosphäre. Dabei runden Niedervolt-Motorsysteme und Zentralsteuerung das ausgereifte Technikkonzept ab.

 

 

Schiebepanels

Schiebepanels sind die Artverwandten der Lamellenvorhänge. Sie bestehen meist nur aus einer bis Lamellen welche in einer Laufschiene befestigt sind. Sie ersetzen lange und schwere Vorhänge und eignen sich besonders gut als Sichtschutz. Als Material kommen hier meist leichte und lichtdurchlässige Stoffe zum Einsatz, wie zum Beispiel Bastgewebe.